Germann Auktionshaus AG
Lot 52 / Bedeutende Gemälde, Skulpturen, Aquarelle, Zeichnungen und MultiplesMontag, 25. November 2019, 18:00 Uhr

Katharina Grosse, Ohne Titel

Lot 52

Katharina Grosse, 1961 (DE)

Ohne Titel, 2007

Acryl auf Leinwand.
H 2010 mm B 1200 mm.

Verso datiert und Werknummer: 2007, 1002 M.

*CHF60'000 / 90'000
*EUR56'000 / 80'000
*USD60'000 / 90'000

Hammerpreis: CHF 66'000

Anmerkung:

Provenienz: Galerie nächst St. Stephan Rosemarie Schwarzwälder, Wien;
Sammlung Bankhaus Sal. Oppenheim;
Schweizer Besitz.

Die deutsche Künstlerin Katharina Grosse gehört mit
ihren farbintensiven und raumgreifenden Installationen zu den wichtigsten malerischen Positionen der internationalen Gegenwartskunst. Das Werk der
erstmaligen Oskar Schlemmer-Preisträgerin ist
durch zahlreiche Präsentationen an Biennalen,
Gruppenausstellungen und auch Einzelausstellungen
in renommierten Institutionen wie etwa dem Palais de
Tokyo in Paris, dem Denver Art Museum oder dem
Kunstmuseum Bonn einem weltweiten Publikum bekannt.
Seit den 1990er-Jahren verwendet Katharina Grosse
für ihre Werke eine Spritzpistole mit Kompressor und
arbeitet auf verschiedensten Farbträgern. Mit Fokus auf
das Potenzial von Farbe schafft sie vieldimensionale,
dynamische Werke, welche immer auch temporale
Aspekte beinhalten und den Raum für Malerei stetig
erweitern und ausloten. Das Werk "Ohne Titel" von
2007 lädt ein in eine imaginäre Welt, in Schichten von
Farbe und Zeit.
Katharina Grosse studierte Malerei an den Kunstakademien Münster und Düsseldorf. Von 2000-2010 hatte sie eine Professur an der Kunsthochschule Berlin-Weissensee und von 2010-2018 an der Kunstakademie in Düsseldorf inne. Sie lebt und arbeitet in Berlin.

Informationen über den Künstler