Germann Auktionshaus AG
Lot 24 / Bedeutende Gemälde, Skulpturen, Aquarelle, Zeichnungen und MultiplesMontag, 04. Juni 2018, 18:00 Uhr

Lot 24

Courbet Gustave, 1819-1877 (F)

Lac Léman, 1877

Öl auf Leinwand.
H 326 mm B 403 mm.

Unten links signiert und datiert: G. Courbet, 77.

CHF50'000 / 80'000
EUR43'000 / 70'000
USD54'000 / 90'000

Hammerpreis: CHF 150'000

(Rahmen).

Provenienz:
Collection C. Hoogendijk, Amsterdam;
Amsterdam, Auktion Galerie Frédéric Muller,
21. Mai 1912, Lot Nr. 74;
Collection P. Navez, Paris;
Frankfurt am Main, Auktion Rudolf Bangel,
15. April 1913, Lot Nr. 20;
Baron Eduard von der Heydt, Ascona;
Robert Meyer, Zürich / Ascona (ab 1963);
Schweizer Privatbesitz.

Ausstellung:
La Tour de Peilz, Gustave Courbet,
8. Juli - 3. Oktober 1950.

Literatur:
Robert Fernier.
La vie et l'oeuvre de Gustave Courbet.
Catalogue raisonné Tome II,
Peintures: 1866-1877, Dessins, Sculptures.
Genève, Daniel Wildenstein, 1978.
Nr. 1047, Abbildung Seite 233;
Ausstellungskatalog.
Gustave Courbet (1819-1877),
Hommage à Gustave Courbet.
La Tour de Peilz, Salle des Remports, 1950.
Nr. 56, Seite 34.

Anmerkung:
Etikette des Städtischen Museums Wuppertal-Elberfeld (D) beiligend.
Inventar-Nr.: G 1149.

Informationen zum Künstler